Glasperlen (Hex Cuts), Gr. 15/0 (Neuproduktion)

einl hex cuts

Diese dünnwandigen Perlen (mit sehr großem Loch) haben 6-Seiten und ähneln den modernen Japanischen "Delica" Perlen, sind jedoch kleiner und reflektieren das Licht wie kleine Kacheln, wenn man sie verarbeitet. Sie sehen wie Miniatur- Stäbchenperlen mit sechs Wänden aus. Sie eignen sich besonders gut für alle Arten der Webtechnik (wie Webrahmen, Perlmosaik, Ziegelstich etc), wobei die facettierte Oberfläche wie eine Ansammlung kleinster Kacheln erscheint. Wunderbar sind sie auch für die Cabochon Technik (siehe Gildebrief 2/2008) da sie dem fertigen Schmuckstück eine besondere Textur verleihen.

Für den Webrahmen, benutzen Sie eine extra lange Perlnadel # 12, Nymo Perlgarn 0 als Webfaden und Gudebrod  Perlgarn als Kettfaden. Für andere Techniken, bei der Sie mehrmals durch die Perle fädeln müssen, benutzen Sie Perlnadel # 13 und Nymo 00.

Bitte lesen Sie auch die Wichtige Perleninformationen durch!

Abkürzungen:

LUST - Lüster, C/L = Loch farbig gefüttert, S/L = Loch silber gefüttert, OP = opak, TRANS = transparent, IRID = irisierend, MET = metallisch, MET IRID = metallisch irisierend, MAT = matt, PAINT = lackiert

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
!